Home
News - Aktuelles
BFV - Aktuelles
Wir über uns
Die Vorstandschaft
Chronik
Zahlen und Fakten
Vereinslied
Sportanlagen
so finden Sie uns...
Abteilungen
Mitglied werden
Fotoalben
Interessante Links
Impressum und DS
Gästebuch
Interner Bereich
Archiv


seit 06/2005


Chronik:

1948: Am 1. März 1948 treffen sich im Gasthaus Geser 37 Sportfreunde und gründen die Spielvereinigung Illkofen. Erster Vorstand wird Oswald Frank. Im Herbst nimmt die Mannschaft den Spielbetrieb auf, eine Reservemannschaft und eine Jugendmannschaft spielen sporadisch.

1951: Fahnenweihe am 14.05.1951

1956: Matthäus Ostermayer wird Vorstand der SpVgg, Oswald Frank wird aufgrund seiner außerordentlichen großen Verdienste zum Ehrenvorstand ernannt.

1958: Die SpVgg feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Eine Kegelgruppe wird ins Leben gerufen.

1962: Sportheimeinweihung am 10. Juni.1962

1965: Zum ersten Mal Aufstieg in die B-Klasse

1969: Die Mannschaft steigt wieder in die C-Klasse ab. Die Reserve wird wegen Spielermangels abgemeldet. Anbau der Raiffeisenbank an der Südseite.

1970: Sportlicher Tiefpunkt mit dem letzten Platz in der C-Klasse. Matthäus Ostermayer sen. wird Vereinswirt.

1971:Reserve wagt Neubeginn. Die Jugendmannschaft unter Alois Schmidkonz wird Meister.

1972: Damengymnastik unter Hildegard Geser wird gegründet.

1973: 25-jähriges Gründungsfest. Von der OBAG werden Flutlichmasten gekauft, Umkleideräume werden fertiggestellt.

1974: Die Fahnenweihe des Krieger- und Reservistenvereins findet auf dem Sportplatz statt. Vereinsausflug nach Wien.

1977: Erste Mannschaft steigt im Entscheidungsspiel gegen Aufhausen in Mintraching in die B-Klasse auf. Reserve wird auch Meister.

1979: Albert Hammerschmid wird neuer Vorstand. SpVgg ist Patenverein in Bach.

1980: M. Ostermayer sen. wird zum Ehrenvorstand ernannt. Helmut Dafner wird neuer Vereinswirt.

1981: Aufstieg in die A-Klasse unter Trainer Luderer. Vereinsausflug nach Prag.

1984: 35-jähriges Gründungsfest mit Fahneweihe vom 06.-09.Juli mit Fahnenmutter Hildegard Geser. Aufstieg in die Bezirksliga knapp verpasst.

1985: Aufstieg in die Bezirksliga. Sportheimbau beginnt. Vereinsausflug nach Südtirol.

1986: Einweihung Sportzentrum vom 29.08 – 01.09. Erster Pächter ist Helmut Dafner.

1987: Neuer Vorstand wird Herbert Stern. Karateabteilung unter Franz Hetzenegger wird gegründet. Abteilung Mädchenturnen unter Berti Haug wird ins Leben gerufen.

1988: Unter Erich Voggesberger jun. wird die Skiabteilung gegründet. 40-Jähriges Gründungsfest wird gefeiert. 1. Mannschaft steigt in die A-Klasse ab.

1990: Gründung der Stockabteilung unter Erich Voggesberger sen. und Bau der Stockbahnen.

1991: Franz Dickmeis wird Sportheimpächter

1992: Terrasse wird überdacht

1993: Peter Voggesberger wird Sportheimpächter. Die SpVgg ist Gastgeber der Bay. Karate-Meisterschaften.

1997: 1. Mannschaft steigt in die B-Klasse ab.

1998: Fahnenweihe mit Fahnenmutter Marianne Luderer vom 17. – 20. Juli. Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse

1999: Helmut Luderer wird 1. Vorstand. Petra Himmelstoss wird Sportheimpächterin

2000:Abstieg der 1. Mannschaft in die B-Klasse

2001:Abstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse

2003: Nordic-Walking-Abteilung wird durch Hanni Lederer gegründet

2004: Aufstieg der 2. Mannschaft in die A-Klasse. Helmut Luderer wird Stellvertreter beim BLSV

2005:Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisklasse; Abstieg der 2. Mannschaft in die B-Klasse; Nordic-Walking-Event in Illkofen

2005: Im Juni geht die vom 3. Vorstand Albert Hammerschmid erstellte Homepage online.

2006: Am 13. Mai verstarb unser Gründungsmitglied und Ehrenvorstand Matthäus Ostermayer sen.

2007: Am 14.07.07 wurde der neue Kleinfeld-Fußballplatz von Pfarrer Dr. Batz eingeweiht.

2008: Am 12.-13.07.08 feiert der Sportverein sein 60-jähriges Gründungsfest mit einem Ehrenabend und einem Sportfest

2009: Die 2. Mannschaft wird souverän Meister der B-Klasse 1 und steigt in die A-Klasse auf.

2010: Die 2. Mannschaft steigt wieder in die B-Klasse ab.

2010: Der Verein erhält das Gütesiegel "Silberne Raute" vom BFV

2011: Mit Dr. Elmar Vilsmeier steht ein neuer Mann an der Spitze der SpVgg Illkofen. Er löst nach 12 Jahren Helmut Luderer als 1. Vorstand des Vereins ab.

2011: Helmut Luderer wird zum Ehrenvorstand ernannt

2012: Nordic-Walking-Event in Illkofen

2014: Meisterschaft in der B-Klasse und Aufstieg der 2. Mannschaft in die A-Klasse

2014: Nach 15 Jahren wird der Pachtvertrag mit Petra Himmelstoß wegen der Sanierung aufgelöst

2014: Energetische Sanierung des Sportheim

2015: Unter der Bauleitung von Josef Rosenmüller wurde die energetische Sanierung im Mai abgeschlossen.

2015: Abstieg der 2. Mannschaft in die B-Klasse

2015: Helena Glaser und Oxana Lauer übernehmen ab Juni die Sportgaststätte

2015: Josef Rosenmüller wird neuer 1. Vorstand und übernimmt damit die Leitung des Vereins von Dr. Elmar Vilsmeier.

2016: Die 1. Mannschaft mit Trainer Anton Wittmann steigt über die Relegation mit einem Sieg im dritten Spiel in die Kreisliga auf

2017: Klassenerhalt der 1. Mannschaft in der Kreisliga / 2. Mannschaft verpasst Aufstieg im Relegationsspiel

2017: Nach 21 Jahren beendet Albert Laschinger in seine Tätigkeit als Kassier. Neuer Kassier ist Sarah Rosenmüller.

2017: Die Stockbahnen werden neu asphaltiert.

to Top of Page

SPVGG ILLKOFEN e.V. ; Brennereiweg 1; 93092 Illkofen | info@spvgg-illkofen.de